Unsere Bücherkiste im Schwimmbad Inzing – eine Erfolgsgeschichte

Wie schon in den letzten Jahren, haben wir auch zu Beginn dieses Badesommers, gemeinsam mit Bademeister Fredi Sailer und Kassiererin Luise Haslwanter unsere hölzerne, gut gefüllte Schatzkiste beim Schwimmbadeingang aufgestellt. Ursprünglich als Flohmarkt für die aussortierten Bücher der öffentlichen Bücherei Inzing gedacht, hat sich diese Kiste zu einem Umschlagplatz und Begegnungsort für Lesefreunde jeden Alters entwickelt.

Gegen eine kleine Spende können Interessierte seit nunmehr 5 Jahren Bücher, Kinderhefte und manchmal sogar Spiele oder CD’s entnehmen. So manche gedruckte Rarität konnte man in diesem scheinbar unerschöpflichen Fundus schon entdecken. Luise, die „Hüterin des Medienschatzes“ schaut genau drauf, dass er ordentlich geschlichtet ist, und immer Neues zu finden ist.

Das gespendete Geld wurde  bisher in den Ankauf neuer Medien investiert. In diesem Jahr wird der Erlös als Beitrag unseres kleinen Vereins an Pfarrer Andreas Tausch zur Kirchenrenovierung übergeben.

In den kommenden  Herbst- und Wintermonaten werden wir wieder fleißig gebrauchte Bücher etc. sammeln und sortieren, damit im Mai 2017, zu Beginn der neuen Badesaison, die Schatzkiste wieder geöffnet werden kann.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das Schwimmbadteam Fredi und Luise für die jahrelange gute Zusammenarbeit.

buecherkiste1